• Bleaching

Bleaching München-Harlaching – professionelle Zahnaufhellung am Candidplatz

Natürlich weiße Zähne lassen ein Lächeln gleich noch ein Stück attraktiver erscheinen. Doch im Laufe des Lebens verfärben sich unsere Zähne und diese Verfärbungen lassen sich nicht im Rahmen der täglichen Mundhygiene beseitigen. Eine Zahnaufhellung bei uns in München kann die Lösung darstellen.

In unserer Zahnarztpraxis haben wir uns unter anderem auch auf Bleaching in Harlaching spezialisiert. So bieten wir Ihnen eine schonende Zahnaufhellung an, individuell auf Ihren Zahnstatus und Ihre Wünsche zugeschnitten. Sprechen Sie uns einfach an.

Beratungsanfrage





Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Formular zur Bearbeitung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@dentadox.com widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  • Kurzinformationen zu Bleaching
  • Bleaching
  • Natürlich weiße Zähne
  • Lange Haltbarkeit
  • Professionelle Zahnreinigung
Unsere Qualität - Ihr Vorteil

Dr. Karsch

  • Modernste und schonende Behandlungsverfahren
  • Wissenschaftliche Zusammenarbeit mit Forschungsabteilungen auf internationalem Niveau

Das sagen unsere Patienten

Was ist Bleaching?

Unter dem Begriff Bleaching, was zu deutsch nichts anderes bedeutet als Bleichen, versteht man eine Zahnaufhellung mit chemischen Mitteln. Dabei werden spezielle Aufhellungsmittel eingesetzt, um die Zähne einige Nuancen aufzuhellen. Es handelt sich um eine optische Aufhellung, die Verfärbungen durch Rotwein, Nikotin und Co. beseitigt.

Bleaching

Ihre Spezialisten im Zahngesundheitszentrum am Candidplatz München

Vorbehandlung

Vor einem Bleaching am Candidplatz führen wir eine professionelle Zahnreinigung durch. Dabei werden nicht nur die Zwischenräume gereinigt, sondern auch Zahnstein entfernt und die Zähne sanft poliert. Haben Sie erst vor kurzem eine PZR (Professionelle Zahnreinigung) erhalten, so ist diese Behandlung nicht erneut notwendig. Wichtig ist, dass die Zahnreinigung nicht länger als 6 Wochen zurückliegt.

Im zweiten Schritt klären wir dann ab, ob Sie für ein Bleaching in unserer Praxis in München infrage kommen. Voraussetzung ist, dass Ihre Zähne gesund sind, keine kariösen Defekte zu finden sind und auch das Zahnfleisch intakt ist.

Ursachen für Zahnverfärbungen

Die Ursachen für Verfärbungen an den Zähnen sind verscheiden. Immerhin werden unsere Zähne im Laufe des Lebens dunkler, was auch mit normalen Zähneputzen oder handelsüblichen Bleaching-Cremes nicht behoben werden kann. Weitere Faktoren, die eine Zahnverfärbung bedingen können:

  • der Genuss von stark färbenden Lebensmitteln, wie etwa Rotwein, Kaffee oder Tee
  • Einnahme von bestimmten Arzneimitteln
  • genetisch bedingte Störungen im Bereich des Zahnschmelz
  • Einnahme von Antibiotikum in der Schwangerschaft

Wie funktioniert Bleaching?

Bei einem Bleaching am Candidplatz setzen wir auf eine Kombination aus einem hochwirksamen Antioxidationsmittel und Lichtenergie. Das aufhellende Gel, in welchem das Antioxidationsmittel enthalten ist, wird auf die Zähne aufgetragen. Die Bleachin-Lampe sorgt anschließend für eine Aktivierung der Inhaltsstoffe, wobei das spezielle Licht ungefährlich für Zähne und Zahnfleisch ist.

Häufige Fragen zum Bleaching:

Können einzelne dunkle Zähne aufgehellt werden?

Ja, es ist möglich, einzelne dunkle Zähne aufzuhellen. Dies ist auch dann der Fall, wenn vorab bereits ein Bleaching gemacht worden ist. Treten nach einem direkten Bleaching noch dunkel verfärbte Zähne auf, so führen wir eine indirekte Zahnaufhellung in München durch. Der betreffende Zahn wird geöffnet und in die Öffnung bringen wir das Antioxidationsmittel ein. Dieser Vorgang wird in zwei bis drei weiteren Sitzungen wiederholt und im letzten Schritt die Öffnung im Zahn wieder verschlossen.

Wie viel heller werden die Zähne mit Bleaching?

Im Rahmen des Bleaching in München ist es möglich, Ihre natürliche Zahnfarbe um bis zu zwei Nuancen zu erhellen. Das Ergebnis hält in der Regel bis zu 5 Jahre an. Wir geben Ihnen noch Tipps, was Sie direkt nach dem Bleaching bei uns in Harlaching beachten sollten.

Schadet Bleaching den Zähnen?

Generell ist Bleaching nicht schädlich für die Zähne. Bevor wir mit der Zahnaufhellung beginnen, tragen wir ein spezielles Material auf das Zahnfleisch auf. So wird diese vor dem Antioxidationsmittel geschützt. Während des Bleaching-Vorgangs müssen Sie eine spezielle Schutzbrille tragen.

Nach dem Bleaching kommt es dazu, dass Ihre Zähne in der ersten Zeit etwas empfindlicher auf Hitze oder Kälte reagieren. Dies lässt wieder nach und stellt keinen Grund zur Besorgnis dar.

Bei einem internen Bleaching sorgen wir mit einem speziellen Zement für eine Barriere zwischen Wurzelfüllung und Bleaching-Mittel. Ist die Behandlung abgeschlossen, entfernen wir den Zement schonend wieder.